Kurse Atemschutz-Sicherheit

Ihre qualifizierte Ausbildung zum Fachpersonal Atemschutz-Sicherheit.

Sie suchen Qualität? Wir prüfen Qualität.

Ihr Ziel

Sie wollen sicher sein bei der Auswahl von Flanschenmonteuren?
Sie wollen eine hohe Qualität sicherstellen?
Sie wollen Unfälle und Leckagen vermeiden?

Unser Angebot

Wir agieren als unabhängige Prüfinstanz
Wir beurteilen Fachleute in Verschraubungstechnik
Wir prüfen bei Ihnen vor Ort

Unabhängige Prüfinstanz gemäß europäische EN 1591-4 Abschnitt 3.5

Wir prüfen die Qualtität Ihrer Verschraubungsmonteure.

Als unabhängige Prüfinstanz gemäß Abschnitt 3.5 der europäischen Norm EN 1591-4 bestätigt FLANSCHEN.org die Qualifikation von Fachpersonal in Verschraubungstechnik, leitenden Ingenieuren und technischen Führungskräften. Die Zertifizierung gewährleistet, dass die Fachleute entsprechend der Norm EN 1591-4 ausgebildet und getestet wurden. Das von der Zertifizierungsstelle ausgestellte Zertifikat dient Betreibern als Beleg für die Erfüllung der Normvorgaben.

FLANSCHEN.org selbst bietet keine Schulungen an. Hierfür sind zugelassene Schulungsanbieter in ganz Europa zuständig, die ihre Qualifikation im Rahmen eines Zulassungsprozesses nachgewiesen haben.

Kompetenzprüfung

Die Beurteilung der Fachleute in Verschraubungstechnik erfolgt durch eine Kompetenzprüfung, die von unabhängigen, zugelassenen Prüfern unter der Aufsicht der Zertifizierungsstelle durchgeführt wird.

Auszug aus der Norm 1591-4

3.5 Gutachter/Prüfstelle: Qualifizierte Einzelperson oder Organisation, die die Qualifikation von Verschraubungstechnikern, leitenden Ingenieuren oder technischen Führungskräften bestätigt. 10.3 Zertifikat: Nach erfolgreicher Kompetenzprüfung muss das Zertifikat das Datum und den Ort der Bewertung sowie die erreichte Qualifikationsstufe enthalten. Der Lehrplan der Schulung, einschließlich aller zusätzlichen Themen, muss dem Zertifikat beigefügt sein. Die Namen des Schulungsanbieters, des Gutachters oder der Prüfstelle sowie das Datum der Bewertung müssen deutlich angegeben sein.

Anforderungen

Das Prüfverfahren von FLANSCHEN.org unterliegt strengen Anforderungen hinsichtlich Fairness, Unvoreingenommenheit und Vertraulichkeit. Die Verfahrensschritte umfassen:

  • Audits und Zulassung von Schulungsanbietern
  • Überprüfung und Zulassung unabhängiger Gutachter
  • Kontrolle der materiellen und personellen Voraussetzungen für die Bewertung (Witnessprüfung)
  • Rechtliche Vereinbarungen (Verträge) zur Einhaltung der Zertifizierungsrichtlinien zwischen Schulungsanbietern, Gutachtern (Prüfern) und der Zertifizierungsstelle (Prüfzentrum)
  • Durchführung theoretischer und praktischer Bewertungen durch von FLANSCHEN.org beauftragte Prüfer
  • Entscheidung über die Zertifizierung und Ausstellung des Zertifikats gemäß Abschnitt 10.3 der EN 1591-4
  • Verwaltung der Dokumentation zur Aufrechterhaltung der Zertifizierung.
Scroll to Top